News

Praxisinfo zum Umgang mit dem Coronavirus

Zum Schutz vor Übertragungswegen des Coronavirus in der Praxis bitte ich folgende Regelungen bei einem Praxisbesuch zu beachten:

Patienten, die selbst oder in deren Familie jemand an einer Erkältung, an Husten oder Schnupfen leidet, rufen bitte rechtzeitig vor Termin an um zu klären, ob unter dieser Voraussetzung ein Praxistermin aktuell notwendig ist.

Sollte ein Patient oder ein Familienmitglied positiv auf das Virus getestet worden sein, bitte ich umgehende Benachrichtigung! Ebenso, wenn sich ein Familienmitglied in häuslicher Quarantäne befindet.

Bitte kommen Sie termingenau zum Termin, warten Sie lieber 5 Minuten vor der Praxis, vermeiden Sie dadurch Wartezeiten im Wartezimmer.

Begleitpersonen jüngerer Patienten bitte ich aktuell nicht mehr im Wartezimmer auf Patienten zu warten!

Vor jeder Therapiestunde die Hände bitte gründlich (wie empfohlen: www.infektionsschutz.de) mit Seife im Toilettenraum der Praxis waschen und mit den vorhandenen Papierhandtüchern abtrocknen.

Je nach Alter der Patienten sollte die Begleitperson dieses Waschvorgang begleiten und unterstützen. Im Einzelfall werde ich das Händewaschen vor der Therapiestunde ansprechen und ggf auch begleiten.

Wenn Sie sich selbst aktiv vor Übertragungsmöglichkeiten z.Bsp. durch einen Mundschutz und/oder Handschuhe oder mittels einem Händedesinfektionsmittel schützen, brauchen Sie keine Sorge haben, dass Sie deshalb belächelt werden!

Im Praxisalltag achte ich selbst auf die empfohlenen Schutzmaßnahmen, im Behandlungszimmer achte ich auf die Einhaltung des Mindestabstandes, im Einzelfall kann es in einer Kindertherapie zu Einschränkungen des therapeutischen Spiels wie des Materials führen.

Ab sofort biete ich auch von der KBV zertifizierte Videosprechstunden an, die Sie über mein Onlinebuchungssystem auf meiner homepage therapraxis.de oder über www.samedi.de buchen können.